Babolat

Babolat gehört zu einem der traditionsreichen Unternehmen aus Europa. Gegründet in Lyon im Jahr 1875 von Pierre Babolat, kann es auf eine lange und erfolgreiche Geschäftshistorie als Hersteller von Tennis- und Badmintonartikeln zurückblicken. Doch es war nicht nur die Produktion, die das französische Unternehmen weltweit erfolgreich machte. Es war vor allem die Erfindung der Tennissaite, mit der eine Erfolgsgeschichte begann.

Babolat - Eine kontinuierliche Erfolgsgeschichte

Anfänglich konzentrierte sich Babolat auf die Herstellung hochwertiger Tennissaiten, die seinerzeit noch aus Naturdarm gefertigt wurden. Mehr als 100 Jahre später entschloss sich das Unternehmen im Jahr 1994 zur Produktion kompletter Schlägersets.

Vom Tennis Racket zum Badminton Schläger

Mit einer Firmengeschichte, die mehr als ein Jahrhundert andauert, hat sich aus dem einstigen Erfinder der Tennissaite ein kompetenter Hersteller für Tennisschläger entwickelt. Auch spielt Babolat in den vordersten Reihen und gehört zu einem der drei weltweit besten Hersteller. Mehr als das ist der französische Tennisschlägerhersteller aus Lyon Sponsor der großen Events wie der French Open.

Von erstklassige Materialien und High Tech zum Spitzenprodukt

Die verwendeten Saiten der Badmintonschläger von Babolat sind in ihrer Art hochentwickelt und von vielen Spielern weltweit gern genutzt. Verwendet werden Titanium-Seiten, Nylonsaiten, Polyestersaiten, Hybridsaiten und auch Mono- bzw. Multifilament-Saiten. Sie sind durch unterschiedliche Spezifikationen gekennzeichnet, was eine individuelle Auswahl vom Beginner zum Profi ermöglicht. Im Laufe der Jahrzehnte hat Babolat ein umfangreiches Produktsortiment aufgebaut, das sich immer wieder mit High-tech Spitzenprodukten auszeichnet.