Squashschläger

Für jeden Spieler der optimale Squashschläger

Die Auswahl des passenden Squashschlägers ist zwar keine Hexerei, aber bei den vielen verschiedenen Typen, unterschiedlichen Kopfformen, Bespannungen und Materialien der Schläger, kann man schon mal den Überblick verlieren. Um Dir die Auswahl des optimalen Squash Rackets für Deinen Anspruch zu erleichtern, haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Informationen rund um das Thema Squashschläger für Dich zusammengestellt.

Vom Holzbrett zum Hightech Sportgerät - die Entwicklung der Squashschläger

Wahrscheinlich in der Zeit von 1820 bis 1850 entstanden in England die ersten Squashcourts mit nur 2 Seitenwänden. Den genauen Zeitpunkt kennt heute niemand mehr. In der Anfangszeit wurden einfache Holzbretter, die an Handschuhen befestigt waren, als Squashschläger benutzt. In den folgenden Jahren wurde aus dem Holzbrett ein Holzrahmen, der ähnlich einer Trommel mit Pergament aus Tierhäuten bespannt wurde. Durch die Bespannung wurde das Spiel schneller und eine bessere Ballkontrolle war möglich. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts erschienen dann die ersten mit Saiten aus Tierdärmen gitterförmig bespannten Squash Rackets. Die Schläger hatten damals einen fast kreisrunden Kopf. Diese Kopfform war der maximalen Stabilität des Rahmens geschuldet. Bis in die 1960er und 70er Jahre haben sich die Squash Rackets dann nur unwesentlich verändert. Die Entwicklung ging erst wieder einen Schritt voran, als die ersten Schläger aus Aluminium entwickelt wurden. Mit den aktuellen Schlägern aus Hochleistungswerkstoffen wie Karbon oder Grafit haben die Squashschläger hinsichtlich Handhabung und Leistungsfähigkeit einen vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Karbon, Kevlar & Co - Moderne Materialien für Squashschläger

Nicht nur das Gewicht eines Squashschläger wird durch das für den Rahmen verendete Material bestimmt. Das Schlägermaterial hat einen entscheidenden Einfluss auf das Spielverhalten. Moderne Squashschläger werden aus Karbon, Boron, Kevlar und Aluminium oder Kombinationen verschiedener Materialien gefertigt. Steife Schläger ermöglichen kraftvolle Schläge. Biegsame, aus einem weniger steifen Material hergestellte Schläger dämpfen besser und erlauben eine bessere Ballkontrolle. Die teilweise noch erhältlichen Squashschläger aus Aluminium eignen sich wegen der vergleichsweise starken Vibrationen der Schläger nur für die allerersten Anfänge.

Vom Kreis zum Herz - die Kopfformen moderner Squashschläger

Squashschläger mit einer kreisrunden Kopfform findet man heute nicht mehr. Moderne Schläger werden mit drei unterschiedlichen Kopfformen, dem klassischen und gestreckten Herz und der Tropfenform (teardrop), angeboten. Jede Kopfform hat andere Spieleigenschaften. Schläger mit einem Kopf in Form des klassischen Herzes bieten ein gutes Ballgefühl und Ballkontrolle. Beim gestreckten Herz ist die sogenannte Sweetspot Zone, der Bereich der größtmöglichen Beschleunigung und Genauigkeit, größer, als bei den anderen Kopfformen. Und die Teardropform erzeugt einen stärkeren Rebounce-Effekt, diese Schläger haben mehr Power als andere Modelle.

Kopflastig, grifflastig oder gut ausbalanciert - was ist besser?

Die Beantwortung dieser Frage ist abhängig von der Spielweise. Defensive Spieler bevorzugen grifflastige Schläger mit mehr Gewicht im Bereich des Schlägergriffes und einem leichten Schlägerkopf für eine bessere Ballkontrolle. Für Angriffsspieler ist dagegen eine höhere Schlägermasse im Bereich des Kopfes wichtiger. Ein schwerer Kopf bedeute mehr Energie beim Schlag und damit schnellere Bälle. Angriffsspieler bevorzugen daher kopflastige Schläger. Ausgewogene Squashschläger sind perfekt für Spieler, die ihre Spieltaktik im Laufe eines Spiels immer wieder von defensiv auf aggressiv und umgekehrt umstellen.

In unserem Onlineshop findest Du mit Sicherheit das passende Squash Racket für Deine Spielweise zum günstigen Preis. Die Lieferung Deines neuen Schlägers erfolgt umgehend mit DHL.
Und wenn Du Dir nicht sicher bist, wir helfen Dir gerne bei der Auswahl. Egal, ob Du zum ersten Mal mit dem Gedanken spielst, Squash für Dich zu entdecken, oder ob Du das nächste Level erreichen möchtest. Rufe uns einfach an oder schreibe uns eine E-Mail. Wir beraten Dich mit Sachverstand und viel Erfahrung telefonisch, per E-Mail oder auf Wunsch bei Dir vor Ort. Gemeinsam mit Dir finden wird den optimalen Squashschläger für Dich. Garantiert.
 
Squashschläger