Badmintonsaiten

Die Badmintonsaiten sind ein wichtiger Bestandteil des Rackets. Sie werden aus verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Materialstärken hergestellt. Auch die Oberflächen der Materialien sind verschieden. Die Wahl der Saiten und die Spannung bei der Besaitung der Rackets wirken sich auf das Spiel aus. Anfänger, Amateure und professionelle Spieler müssen bei der Wahl ihres Rackets auch die richtigen Badmintonsaiten wählen.

Badmintonsaiten aus titanverstärktem Nylon sind länger haltbar

Badmintonsaiten werden heutzutage aus hochwertigen Kunststoffen, wie beispielsweise Nylon, hergestellt. Nur noch wenige Hersteller bieten Saiten aus Naturdarm an. Die Saiten aus Kunststoff haben in der Regel einen Durchmesser zwischen 0,62 mm bis 0,8 mm. Sie sind zum Teil mit Metallen wie Titan verstärkt, um eine höhere Lebensdauer und eine stärkere Schlagkraft zu erreichen. Die Badmintonschläger werden in der Regel mit einer Spannkraft zwischen neun und zwölf Kilogramm bespannt. Die gewählte Bespannungsstärke ist von den Empfehlungen des jeweiligen Herstellers abhängig. Neue Saiten müssen nach einigen Spielen nach gespannt werden, da sich die Spannkraft durch die Belastung verändert.

Die Wahl der Saiten und die Bespannungsstärke prägen das Spielverhalten

Durch die gewählte Stärke der Saite, deren Oberfläche und der Spannungsstärke lassen sich verschiedene Effekte erzeugen. Somit lässt sich mit weichen und dünnen Saiten, die mit einer schwächeren Bespannung aufgezogen wurden, eine bessere Ballkontrolle erreichen. Gleichzeitig wird der Spin des Balles verbessert. Mit dickeren Badmintonsaiten, die über eine glattere Oberfläche verfügen, lässt sich mit einer höheren Bespannungsstärke die Schlagkraft erhöhen. Welche Bespannung gewählt wird ist daher abhängig, ob der Badmintonspieler das Angriffs- oder Verteidigungsspiel bevorzugt.

Anfänger und Profis sollten verschiedene Besaitungen wählen

Für Anfänger oder Freizeitspieler empfiehlt sich die Wahl von weicheren Badmintonsaiten, da das erlernen der Ballkontrolle und das langsamere Spiel im Vordergrund stehen sollte. Amateure und Profispieler wählen zumeist härtere Saiten und eine höhere Bespannungsstärke für ein druckvolleres Spiel. Dies ist allerdings von der Spielanlage des einzelnen Spielers abhängig. Wir, als führender Fachhändler in Deutschland, empfehlen Dir Badmintonsaiten zu günstigen Preisen, die sich genau an deine Spielweise anpassen lassen.

 

Ashaway Fire 66